Martina Michels: Zur Person

Lebenslauf

Geboren am 1.Dezember 1955 in Berlin.

Nach dem Abitur Studium von 1975 bis 1980 an der Humboldt-Universität zu Berlin, Abschluss als Diplom-Philosophin.

Im Anschluss an das Studium von 1980 bis 1985 Mitarbeiterin im Präsidium der URANIA, Gesellschaft zur Verbreitung wissenschaftlicher Kenntnisse.

1985 bis 1988 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Ministerium für Gesundheitswesen der DDR, von 1988 bis 1990 als Sektorleiterin für die Gesundheitsabkommen mit den ehemaligen sozialistischen osteuropäischen Ländern

1989 bis 1990 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Berlin.

1991- September 2013 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin (von 1991-2011 direkt gewählt). 1991 Parlamentarische Geschäftsführerin der PDS-Fraktion.

November 1999- September 2013 Mitglied des Präsidiums des Abgeordnetenhauses von Berlin.

1996-1999 und 2001-2005 Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses von Berlin.

2001-September 2013 europapolitische Sprecherin der Linksfraktion Berlin; Vorsitzende des Ausschusses für Europa-, Bundesangelegenheiten und Medien im Abgeordnetenhaus von Berlin.

2003-2013 Mitglied im Ausschuss der Regionen (AdR) der EU, Brüssel.

Seit September 2013 Mitglied des Europäischen Parlaments.

Interessensgebiete

  • EU und die Regionen/Kommunen
  • Frauenpolitik
  • Berlin
  • Gesellschaftsanalyse

Weitere Mitgliedschaften

  • Kommunalpolitisches Forum e.V. Berlin
  • Berliner Mieterverein

Funktionen im Europäischen Parlament

  • Fraktion: Mitglied der Konföderalen Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne
  • Ausschüsse: Ausschuss für Regionale Entwicklung (REGI), Ausschuss für Kultur und Bildung (CULT) (stellv.)
  • Delegationen: Delegation für die Beziehungen zu Israel, Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Türkei
  • Ansprechpartnerin der LINKEN.-Delegation für Berlin und Sachsen-Anhalt
  • Sonstiges: Beratendes Mitglied im EU-Ausschuss des Deutschen Bundestags für die Delegation der LINKEN. im Europaparlament; Mitglied der Parlamentarischen Arbeitsgruppe gegen Antisemitismus

Arbeitsschwerpunkte

  • Regionalpolitik
  • kulturelle Aspekte der Europäischen Union
  • Bildungspolitik der Union/ berufliche Bildung/ Hochschulbildung
  • Jugendpolitik
  • Informations- und Medienpolitik

Funktionen in der LINKEN

  • Sprecherin des Landesausschuss Berlin
  • Koordinatorin der Gruppe der europapolitischen SprecherInnen (Europa/Bund/Länder/RLS)
  • Delegierte zum Kongreß der Europäischen Linkspartei