Fabio De Masi: Presseschau

  • 22.02.2017, Fabio De Masi (MdEP) / Presseschau

    Presseschau: Neue Richtlinie gegen Geldwäsche

    Heute wurde im Kabinett der Bundesregierung der Entwurf des Gesetzes zur Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie diskutierten. Dazu hat Fabio De Masi sich in einer Pressemitteilung sowie in zwei Radiointerviews geäußert. Die Presse berichtet über die Diskussionen und zitiert dabei auch Fabio De Masi: Mehr

  • 22.02.2017, Fabio De Masi (MdEP) / Presseschau
    Artikel lesen: Kampf gegen Steuervermeidung

    Kampf gegen Steuervermeidung

    Presseschau: Steueroasen und Geldwäsche

    "Kampf gegen Steuervermeidung: Dieses Thema steht beim Treffen der Finanzminister der EU auf der Tagesordnung ganz oben. Können sie Konzepte vorlegen? Im Morgenecho-Interview Fabio de Masi, Europa-Abgeordneter der Linken." Mehr

  • 20.02.2017, Fabio De Masi (MdEP) / Presseschau

    Press Review: Malta and the Panama Papers

    20/02/2017 THE PARLIAMENT MAGAZINE Panama Papers: MEPs travel to Malta, by Martin Banks "Parliament's committee of inquiry into the Panama Papers scandal has this week sent an MEP delegation to Malta. Members from Parliament's committee of inquiry into money laundering, tax avoidance and tax evasion (PANA) were in the country on Monday for the second of four fact-finding missions focus... Mehr

  • 18.02.2017, Fabio De Masi (MdEP) / Presseschau

    Presseschau: Nahrungsmittelspekulationen

    Diese Woche wird in Straßburg final über die Regeln gegen Nahrungsmittelspekulationen (MiFID II) abgestimmt. Darüber berichten die Medien. Hier eine kleine Presseschau:   18. Februar 2017 EURACTIV Spekulationen mit Lebensmitteln: Das Parlament und der „Papiertiger“, von Nicole Sagener "[...] Die Kritiker argumentieren, unter bestimmten Voraussetzungen seien zum Beispiel Positionslim... Mehr

  • 16.02.2017, Fabio De Masi (MdEP) / Presseschau

    Presseschau: Europaparlament stimmt für CETA

    Das Europaparlament hat am Mittwoch (15.02.2017) das Konzernschutzabkomme mit Kanada CETA mit einer Mehrheit aus Liberalen, Konservativen und Sozialdemokraten angenommen. Fabio De Masi äußerte sich dazu in einer Pressemitteilung (hier). Auch die Presse berichtete über die Abstimmung. Wir dokumentieren hier die Presseberichterstattung in Auszügen. Mehr

  • 11.02.2017, Fabio De Masi (MdEP) / Presseschau

    Presseschau: Martin Schulz wird Bundeskanzlerkandidat

    11. Februar 2017 FOCUS Martin Schulz ist in die Bundespolitik gewechselt. Der ehemalige EU-Parlamentspräsident tritt bei den Bundestagswahlen als Kanzlerkandidat an. In Brüssel hat sich Schulz dadurch ausgezeichnet, dass er demokratische Debatten über die Konzernschutzabkommen TTIP und CETA verhindert und die Veramrungs- und Kürzungspolitik in Griechenland und Europa durchgesetzt hat. Zudem ... Mehr

  • 10.02.2017, Fabio De Masi (MdEP) / Presseschau

    Presseschau: Anhörung zu Verwicklungen der Hamburger Privatbank Berenberg

    Fabio De Masi befragte die Hamburger Privatbank Berenberg. Fabio De Masi befragte die Hamburger Privatbank Berenberg zu ihren Verwicklungen in dunkle Geschäfte. Drogenschmuggel, Waffenhandel, Geldwäsche, Steuerhinterziehung, Korruption, Glücksspiel – es gibt kaum ein kriminelles Geschäft, bei dem die Hamburger Berenberg Bank nicht auftaucht. So wurden beispielsweise Teile der Gelder der Siemens... Mehr

  • 10.02.2017, Fabio De Masi (MdEP) / Presseschau

    Presseschau: Mossack Fonseca-Gründer festgenommen

    10. Februar 2017 EURACTIV Panama Papers: Mossack Fonseca-Gründer festgenommen, von Christoph Zeiher "Ermittler haben die Büros der panamaischen Kanzlei Mossack Fonseca durchsucht. Die Festnahme der Gründer soll im Zusammenhang mit dem sogenannten Odebrecht-Skandal in Südamerika stehen. ... „Büros in der EU müssen durchsucht werden“ Mit Blick auf die Festnahmen sagte der Europaabg... Mehr