Menü X

Presseschau: Flucht - Migration und Asyl

16. Oktober 2015

HANDELSBLATT, von Thomas Ludwig

"...Gabi Zimmer, Vorsitzende der Linksfraktion GUE/NGL im Europaparlament, warnte, es dürfe „keinen schmutzigen Deal zwischen der EU und der Türkei geben, den die Kurden mit ihren Leben und Journalisten mit ihrer Freiheit bezahlen.“ Natürlich müsse die EU die Türkei unterstützen, um die Flüchtlingskrise zu bewältigen. „Sie darf sich aber nicht von Erdogan erpressen lassen, um sich Flüchtlinge vom Hals zu halten“, mahnte Zimmer.

Der vollständige Artikel "Gipfel in Brüssel: EU und Türkei kommen ins Geschäft" ist online beim Handelsblatt einzusehen.

 

26. Oktober 2015

REUTERS

"...Die Linken im EU-Parlament bezeichneten die geplante Errichtung von 100.000 Plätzen für Flüchtlinge entlang der Balkanroute angesichts der Zahl der ankommenden Menschen als "schlechten Witz".

...

Die innenpolitische Sprecherin der Linken im EU-Parlament, Cornelia Ernst, nannte die Zahlen einen schlechten Witz und angesichts des nahenden Winters schon fast eine Drohung. ..."

Der vollständige Beitrag "Rufe nach weiteren Anstrengungen in Flüchtlingskrise" ist auf der Internetseite von Reuters zu finden.

 

28. Oktober 2015

SPUTNIK NEWS

"..."All over Europe, in particular in the run-up to elections, we often see politicians play on some people's fears and help create a discussion that sees refugees as a danger and a threat to European values. That is not only dangerous, it is also a lie," Cornelia Ernst said.
...

"I have no big hopes that anything that is of much help will come out of it. It is remarkable that some of the points deal with sharing of information about the numbers of refugees in the respective countries. It is not a bad thing at all, but every normal person must wonder why this happens only now and has not happened years ago."

...

"I believe that Germany can and should receive more refugees. But that does not change the fact that we need in the EU a better distribution of refugees and that obviously means that the countries in Eastern Europe should do more."..."

 

You can find the full text article "EU Politicians Use Migration Crisis to Manipulate Voters – EU Lawmaker" on the webpage of SputnikNews.

Unsere Abgeordneten

Aktuelle Link-Tipps

  • A-Z 2019
  • europROT 17/2019
  • Wegweiser europapolitik
  • EU-Fördermittel

Aktuelle Schlagwörter

Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)