Menü X

Die Wurzeln des Terrors - NDR-Redezeit

Sabine Lösing

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) ist ein Ableger des Terrornetzes Al Kaida. Der IS verbreitet nicht nur Angst und Schrecken in den von ihm kontrollierten Gebieten im Irak und in Syrien. Die Terroranschläge in Paris zeigen auch, dass er darauf setzt, die Gewalt in die westlichen Demokratien zu tragen. Die beste Waffe gegen den Terrorismus wäre Frieden und Stabilität in Ländern wie Irak, Afghanistan oder Syrien.

Wie aber lässt sich das Ziel erreichen? Kann der Westen dabei helfen? Was wären die Erwartungen an die Europäische Union? Verschärfen militärische Einsätze die Probleme oder können sie Teil einer Lösung sein? Gibt es überhaupt Strategien für den Frieden und wie könnten sie aussehen? Welche Rolle kann Entwicklungshilfe dabei spielen?

Die Gesprächsrunde zum Nachhören findet sich online beim NDR.

Unsere Abgeordneten

Aktuelle Link-Tipps

  • A-Z 2019
  • europROT 17/2019
  • Wegweiser europapolitik
  • EU-Fördermittel
Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)