Menü X

Presseschau: TAXE II - Der Ausschuss geht in die Verlängerung

2. Dezember 2015

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, von Alexander Mühlauer

"Nun muss das Parlament die Paten des Steuerkartells wie Kommissionspräsident Juncker und Eurogruppenchef Dijsselbloem vorladen, um die politische Verantwortung zu klären", sagt etwa der Linken-Abgeordnete Fabio De Masi."
 

Der vollständige Artikel "Lux-Leaks-Ausschuss bekommt neue Chance" ist auf der Internetpräsenz der Süddeutschen abrufbar.

 

 

International

3. Dezember 2015

THE PARLIAMENT MAGAZINE (Brüssel), von Julie Levy-Abegnoli

"...GUE/NGL group shadow rapporteur Fabio de Masi called on Parliament to, "subpoena the godfathers of the tax cartel once more; we have to clarify the political responsibilities of the President of the Commission, Jean-Claude Juncker and the President of the Eurogroup, Jeroen Dijsselbloem. Both preach austerity while protecting the tax dodging strategies of multinational corporations. This is totally unacceptable..."

The full text article "EU Parliament LuxLeaks committee gets renewed mandate" is to be found on the webpage of The Parliament Magazine.

Aktuelle Link-Tipps

  • europROT 17/2019
  • Wegweiser europapolitik
  • EU-Fördermittel
Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)