Menü X
  • Sabine Lösing

Presseschau: EU finanziert rechtsextreme Plattformen

24. April 2016

DER TAGESSPIEGEL

Netzwerk von Neonazis EU fördert rechtsextreme Propaganda - auch in Berlin, von Matthias Meisner

"Die EU finanziert rechtsextreme Plattformen - auch eine Stiftung in Berlin, die mit der NPD vernetzt ist. Parlamentarier sprechen von einer Schande.

...

Ähnlich sieht das die Linken-Europaabgeordnete Sabine Lösing, die dem Tagesspiegel erklärte: "Dies ist natürlich schlimm, aber nichts Unerwartetes. Fraktionen und politische Stiftungen erhalten finanzielle Unterstützung vom Parlament, so wie die NPD in Deutschland finanzielle Zuschüsse erhält." Dies sei "leider Gottes die logische Konsequenz, wenn solche undemokratischen, rassistischen Parteien nicht verboten werden" - und zeige, wie aktuell der Ruf nach einem NPD-Verbot sei..."

Der vollständige Beitrag ist beim Tagesspiegel online verfügbar, außerdem ist der Artikel bei Zeit Online erschienen.

Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)