Menü X

Presseschau: Finanzmarktregulierung

POLITICO EUROPE

21. September 2017

Anti-corruption watchdog wants Parliament scrutiny of Ferber, by Saim Saeed

"Transparency International expressed concerns about a possible breach of the Parliament’s code of conduct in a letter to Antonio Tajani.

The president of the European Parliament should scrutinize German MEP Markus Ferber’s links to two Switzerland-registered organizations, the anti-corruption NGO Transparency International said in response to an article by POLITICO.

...

The European United Left/Nordic Green Left (GUE/NGL) group in Parliament accused Ferber of “double-dealings.” Fabio De Masi, a German GUE/NGL Parliamentarian, said in a statement: “It doesn’t matter whether Mr. Ferber has offered products in financial services related to MiFID II for remuneration or pro bono.”

“Even if he had been unpaid,” de Masi added, “lobbyists often reward such activities with lucrative jobs at the end of one’s mandate. Mr. Ferber should therefore have declared his conflict of interest and should not have been responsible for this legislative procedure.”

The full-text article can be found on the website of Politico Europe.

 

LOST IN EU

Ein Herz für die Finanzlobby, von Eric Bonse

"Dass die EU ein offenes Ohr für die Finanzindustrie hat, ist bekannt. Dass sich die Lobbyisten vor allem auf das Europaparlament stürzen, auch. Aber nun erreicht der Filz eine neue Dimension.

...

Noch fordert niemand Ferbers Rücktritt. Doch der linke Finanzexperte De Masi sieht systematische Schwachstellen, die das Europaparlament endlich ausbessern muss. Zitat:

Die Regeln zu den finanziellen Interessen sind schwächer als im US-Kongress. Dort ist es Abgeordneten untersagt in Ausübung ihres Mandates externen Interessen zu dienen. Zudem wurden Abgeordnete in der Vergangenheit bei Verstößen gegen den Verhaltenskodex unzureichend durch den Parlamentspräsidenten sanktioniert..."

Der vollständige Artikel ist online bei LostinEU abrufbar.

Unsere Abgeordneten

Aktuelle Link-Tipps

  • Sieben Forderungen an die Ratspräsidentschaft der Bundesregierung
  • Begleitung der Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie
  • A-Z 2019
  • europaROT 18/2020
  • EU-Fördermittel

Aktuelle Schlagwörter

Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)