Menü X

Danke an alle Bürger*innen - heutige Abstimmung: kein Blei in recyceltem Plastik!

DIE LINKE. im Europaparlament kämpft für Ihre Gesundheit - kein Blei in recyceltem Plastik!

Am 12. Februar 2020 haben die Bürger*innen der EU und die linke Fraktion im Europaparlament GUE/NGL eine wichtige Abstimmung gewonnen. Die tausenden E-Mails der Bürger*innen an die Europaabgeordneten haben etwas gebracht. Eine Mehrheit des Europaparlaments stimmte gegen Blei in recyceltem Plastik. Und deshalb wurde der Vorschlag der Europäischen Kommission, in recyceltem Plastik Blei zuzulassen, zurückgewiesen und gestoppt. Das ist sehr gut! Nun müssen wir wachsam sein, denn die EU-Kommission kann einen neuen Vorschlag präsentieren.

 

Warum ist Blei in recyceltem Plastik ein Problem?

  • Blei ist schon in allerkleinsten Mengen toxisch - es schädigt Nerven, Gehirn, ist krebserregend und schädigt auch das ungeborene Leben.
  • Für Blei gibt es keine „sicheren Grenzwerte“ - Blei ist in jeder Konzentration giftig.
  • Dass Blei giftig ist, wissen die Menschen schon seit viertausend Jahren - umso schlimmer, dass die Kommission solch einen Vorschlag präsentiert hat.

Was hatte die Europäische Kommission vorgeschlagen?

  • In der europäischen Plastikindustrie wird zum Glück kaum noch Blei als Stabilisator eingesetzt.
  • Allerdings enthält Plastik, das in die EU importiert wird, oft noch Blei als Stabilisator.
  • Nun hatte die EU-Kommission in einem Anhang zur sogenannten REACH-Verordnung ein Schlupfloch vorgeschlagen: Von nun an sollte auch in recyceltem Plastik Blei als Stabilisator zugelassen werden.
  • Durch den Vorschlag der Kommission wären bis zu 10.000 Tonnen Blei in der EU in Umlauf geraten.

Wie ist die Position des Europaparlaments?

  • Bereits 2001 forderte das Europaparlament, Blei als Stabilisator in Plastik zu verbieten. (European Parliament resolution of 3 April 2001 on the Commission Green Paper on environmental issues of PVC (OJ C 21 E, 24.1.2002, p. 112)
  • Das Europaparlament erneuerte diese Forderung in seiner Resolution zum Europäischen Green Deal im Januar 2020 (Absatz 34).

Die Linksfraktion im Europaparlament, GUE/NGL, wird weiterhin wachsam sein und dafür kämpfen, dass Blei als Stabilisator aus Plastik verschwindet. Für Ihre Gesundheit!

 

Blei hat in Plastik nichts zu suchen! Dank an die Zivilgesellschaft Cornelia Ernst, MdEP (DIE LINKE)
Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)