Menü X

Just Transition-Hilfen für Kohleregionen kein Ersatz für nationale Haushaltsmittel

 

"[...] Michels kommentierte, es sei ein Unding, die EU-Gelder einfach umzudeklarieren. Zudem wolle die Bundesregierung die betroffenen Regionen bei der Verteilung der Gelder übergehen. So werde den Menschen in den Regionen das Geld aus Brüssel vorenthalten, kritisierte ihre Kollegin Ernst. [...]"

zitiert das Handelsblatt am 20. März 2021 unsere beiden MdEP Martina Michels und Cornelia Ernst, die im Januar eine entsprechende Anfrage an die EU-Kommission gestellt hatten. 

Unsere Abgeordneten

Aktuelle Link-Tipps

  • Sieben Forderungen an die Ratspräsidentschaft der Bundesregierung
  • Begleitung der Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie
  • A-Z 2019
  • europaROT 18/2020
  • EU-Fördermittel

Aktuelle Schlagwörter

Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)