Menü X

Europäische Unabhängigkeit fördern

Martin Schirdewan, Ko-Vorsitzender der Fraktion THE LEFT im Europäischen Parlament, erklärt zur Vorstellung des europäischen Mikrochip-Gesetzes:

Martin Schirdewan

„Die digitale Transformation erzeugt eine rasant wachsende Nachfrage nach Mikrochips, wodurch sich die Halbleiterbranche zur Schlüsselindustrie entwickelt hat. Um den eigenen Bedarf an Mikrochips zu decken und die europäische Souveränität zu stärken, müssen Produktionskapazitäten erheblich ausgebaut werden.“

„Die Subventionen der Europäischen Union muss die Verzahnung von Wissenschaft, Industrie und Politik regional fördern. Zukunftsorientierte Subventionen müssen an soziale und Klimaauflagen geknüpft werden und eine staatliche Beteiligung am wirtschaftlichen Erfolg der geförderten Unternehmen ermöglichen.“

„Die Förderungen von amerikanischen oder asiatischen Unternehmen auf dem europäischen Markt ist kurzfristig gedacht. Die EU muss eine eigene Halbleiterindustrie aufbauen, in der die komplette Wertschöpfungskette in der Hand öffentlicher und privater Forschungseinrichtungen und Unternehmen bleibt, um die Abhängigkeit von Asien und den USA zu reduzieren.“

 

 

Unsere Abgeordneten

Aktuelle Link-Tipps

  • Begleitung der Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie
  • A-Z 2019
  • europaROT 18/2020
  • EU-Fördermittel

Aktuelle Schlagwörter

Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)