Menü X
  • Christel Fiebiger

Redebeitrag zur Diskussion um Zusatzstoffe in der Futtermittelbranche

Christel Fiebiger am 15.2.00 vor dem EP in Strassburg

Das Vorhandensein technisch hochentwickelter Zusatzstoffe in der Futtermittelbranche verlange von den Akteuren detaillierte Informationen über deren Nutzung, damit diejenigen Praktiken beendet würden, die gegen gemeinschaftliches Recht verstiessen, so Christel FIEBIGER (KVEL/NGL, D). Die vorhandene Richtlinie könne das allein nicht leisten. Andere Richtlinien würden nach Aussage der Kommission folgen, die Zuständigkeit des Ausschusses für Landwirtschaft sei ihrer Meinung nach dafür angemessen. Sie sei der festen Überzeugung, dass eine Nahrungsmittel- und Futtermittelproduktion vor Ort - d.h. in der Region für die Region die Gesundheit der europäischen Verbraucher am sinnvollsten schützen könne.

Aktuelle Link-Tipps

  • Fachtagung
  • EU-Fördermittel
  • Wegweiser europapolitik
Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)