Menü X
  • Martin Dolzer

Kriegsverbrechen und Menschenrechtsverletzungen in der Türkei

Giftgas gegen Kurden im Einsatz?

Die aktuelle Lage in den kurdischen Provinzen der Türkei ist von gravierenden Menschenrechtsverletzungen, Repression und Kriegsverbrechen durch das türkische Militär und Sondereinheiten der Jandarma geprägt. In den letzten 3 Monaten häufen sich zudem Berichte über den Einsatz chemischer Waffen und postmortale Verstümmelungen durch das türkische Militär. Auch gelegte Waldbrände und der Einsatz von giftigen Entlaubungsmitteln wurden gehäuft dokumentiert.

Aktuelle Link-Tipps

  • Wegweiser europapolitik
  • EU-Fördermittel
Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)