Menü X

Türkisches Militär setzt Chemie-Waffen ein

Leichte Sprache

Jürgen Klute, Helmut Scholz und Cornelia Ernst sind Abgeordnete.

Und Sie gehören zur Partei DIE LINKE. im Europäischen Parlament.

Sie machen sich Sorgen.

Weil das türkische Militär Chemie-Waffen verwendet.

Chemie-Waffen sind sehr gefährlich.

Viele Menschen sterben durch diese Waffen.

Darum sind sie verboten.

Die Abgeordneten der LINKEN. verlangen von der Kommission:

Verhandelt mit dem türkischen Militär.

Sie dürfen keine Chemie-Waffen mehr verwenden.

Und schützt die Menschen vor den Chemie-Waffen.

Die Kommission reagierte darauf:

Wir sind auch beunruhigt.

Und wir beobachten die Situation weiter.

 
 

Schwierige Wörter in diesem Text

 

Abgeordnete sind Politiker, die Menschen aus einer Stadt oder einem Land vertreten.

Sie werden von Bürgerinnen und Bürgern gewählt.

Die Abgeordneten vertreten die Bürgerinnen und Bürger in der Politik.


 

Das Europäische Parlament besteht aus 754 Leuten.

Diese Leute nennt man Abgeordnete.

Und ist ein großes Gebäude in der Stadt Brüssel in Belgien.

Es gibt auch ein Gebäude in der Stadt Strassburg ind Frankreich.

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments werden in 28 Ländern gewählt.

Diese Länder gehören alle zur Europäischen Union.

In der Europäischen Union arbeiten die Länder Europas zusammen.

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments machen Gesetze für Europa.



 

Das türkische Militär bedeutet: die Soldaten der Türkei.

 

Chemie-Waffen sind sehr giftig.

Weil sie künstlich hergestellte Giftstoffe enthalten.

Sie töten Menschen auf grausame Weise.

Chemie-Waffen sind seit 1997 verboten.

 

DIE LINKE. ist eine Partei in Deutschland.

Gemeinsam wollen wir etwas verändern.

Wir wollen:

Jeder Mensch soll in Würde leben.

Das heißt: Jeder soll geachtet werden.

Zum Beispiel soll niemand betteln müssen.

Jeder muss genug Geld zum Leben haben.

Es darf keine Kriege mehr geben.

Jeder soll selbst bestimmen:

Wie er leben möchte.

 

Die Europäische Kommission besteht aus 27 Frauen und Männern.

Jede dieser Personen kommt aus einem der Mitglied-Staaten.

Und man nennt sie Kommissare.

Jeder Kommissar beschäftigt sich mit einer bestimmten Art von Politik.

Zum Beispiel: Verkehr oder Klimaschutz.

Die Kommission schlägt neue Gesetze vor.

Und sie kontrolliert, ob die Gesetze eingehalten werden.

Das Gebäude der Kommission steht in der Stadt Brüssel in Belgien.

 

Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)