Menü X

DIE EU ALS RÜSTUNGSTREIBER

Eine Publikation von Sabine Lösing, MdEP DIE LINKE. im Europäischen Parlament.

Die EU als Rüstungstreiber

Aufrüstungsdruck, Kriegskassen und ein Militärisch-Industrieller Komplex für die Weltmacht EUropa

INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort Sabine Lösing

1. Einleitung

2. Imperium Europa: Politische und wirtschaftliche Interessen an der Militarisierung der Europäischen Union

2.1 Militärisch unterfütterter Weltmachtanspruch
2.2 Wirtschaftliche Expansionsagenda
2.3 Imperiale Geostrategie
2.4 Rückkehr der Großmachtkonflikte
2.5 Neoliberalismus, Armut und Krieg
2.6 Lobby für Krieg und Profit

3. Brüsseler Rüstungsdruck

3.1 EU-Militarisierung – eine Zwischenbilanz
3.2 Rüstungsdruck durch Ständige Strukturierte Zusammenarbeit
3.3 Eine Agentur für Aufrüstung
3.4 Der Mythos sinkender Rüstungshaushalte

4. Offene und verdeckte Rüstungshaushalte und die Instrumentalisierung ziviler Außenpolitik

4.1 Das GASP-Budget und die Finanzierung „ziviler” EU-Einsätze
4.2 Athena: Verdeckte Kriegskasse
4.3 Anschubfonds: Nukleus eines EU-Rüstungshaushalts?
4.4 Weltraumrüstung mittels ziviler Haushaltsposten
4.5 Sicherheits- und Rüstungsforschung
4.6 Militarisierung der Entwicklungs- und Katastrophenhilfe
4.7 EAD: Institutionalisierte Militarisierung ziviler Haushalte und Kapazitäten

5. Europas Militärisch-Industrieller Komplex

5.1 EU-MIK: Politische und industrielle Interessen
5.2 Eurochampions: Konzentrationsprozesse in der EU-Rüstungsindustrie
5.3 Defence Package: Ein EU-Rüstungsmarkt für den EU-MIK
5.4 Europäisierung der Rüstungspolitik
5.5 „Rüstungsexporte sind überlebenswichtig!“
5.6 Europäisierung der Militärpolitik - Die Krise als Chance?

6. EU-MIK: Risiken und Nebenwirkungen     Falls ihr Interesse an dieser Ausarbeitung habt könnt ihr diese Broschüre via Email unter sabine.loesing@europarl.europa.eu kostenlos anfordern; oder schriftlich: Sabine Lösing, MEP (z. H. Arne Brix), Verbindungsbüro Europäisches Parlament / Europabüro, Unter den Linden 50, 10178 Berlin Weitere Broschüren: "Im Windschatten der NATO: Die Europäische Union und der Krieg in Afghanistan" "Militärbasen: Die Infrastruktur westlicher Kriegsführung" "From Pax Americana to Pax Transatlantica? - The Western Quest for Supremacy in the Era of Persistent Conflict." Diese Broschüren können ebenso kostenlos unter folgender Adresse über meinen Mitarbeiter Arne Brix bezogen werden unter unter folgendem Link runtergeladen werden: http://www.sabine-loesing.de/article/28.im-windschatten-der-nato-die-europaeische-union-und-der-krieg-in-afghanistan.html Sabine Lösing, MEP (z. H. Arne Brix), Verbindungsbüro Europäisches Parlament / Europabüro, Unter den Linden 50, 10178 Berlin oder telefonisch unter folgender Rufnummer 030 – 22771405 oder via Email an sabine.loesing@europarl.europa.eu

Aktuelle Link-Tipps

  • EU-Fördermittel
  • Wegweiser europapolitik
Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)