Menü X

Vom Saulus zum Paulus?

LINKE kritisiert Ernennung des neuen EU-Kommissars für Gesundheit

Gabi Zimmer, Vorsitzende der europäischen Linksfraktion GUE/NGL zeigt sich enttäuscht darüber, dass eine Mehrheit der Europaabgeordneten der Ernennung von Tonio Borg als Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz heute zustimmte.
"Wir werden jetzt sehr genau darauf achten, dass die früher geäußerten homophoben und frauenfeindlichen Äußerungen Borgs die heutige Politik der EU-Kommission nicht negativ beeinflussen."

Die Fraktionsvorsitzende Zimmer weiter: "Angesichts des jüngsten Todesfalles einer Frau in Irland, der das Recht auf Abtreibung verweigert wurde, erwarten wir von der Kommission Initiativen, die die Rechte der Frauen, das Recht auf selbstbestimmte Schwangerschaft, die Durchsetzung der Frauenquote und LGBT-Rechte nachhaltig stärken und durchsetzen."  

"So sehr ich von der Lern- und Reflexionsfähigkeit der Menschen überzeugt bin, kann ich mir schwer vorstellen, dass qua Amt aus einem Vertreter frauenfeindlicher Positionen über Nacht ein Vorkämpfer für Frauenrechte wird. Meine Fraktion hat sich einmütig gegen seine Benennung gestellt" so Zimmer abschließend.  

Straßburg, 21.11.2012  

Kontakt: Büro Gabi Zimmer

gabriele.zimmer@ep.europa.eu mailto:gabriele.zimmer@ep.europa.eu" href="mailto:gabriele.zimmer@ep.europa.eu">gabriele.zimmer@ep.europa.eu

0033 388 75101

Unsere Abgeordneten

Aktuelle Link-Tipps

  • A-Z 2019
  • europROT 17/2019
  • Wegweiser europapolitik
  • EU-Fördermittel

Aktuelle Schlagwörter

Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)