Menü X
  • FAZ

Das Girokonto für jedermann nimmt konkrete Formen an

58 Millionen Europäer haben bisher kein Bankkonto

(...) Der im EU-Parlament für das Dossier federführend zuständige Europaabgeordnete Jürgen Klute von der Linken sagte, die Bankkunden seien keine Melkkühe, denen nach Gutdünken der Zugang zum Konto verwehrt oder der Wechsel zu besseren Anbietern erschwert werden könne.

Die Idee für das "Konto für jedermann" stammt von Binnenmarktkommissar Michel Barnier. Der Franzose hatte im Frühjahr vergangenen Jahres vorgeschlagen, ein Konto einzuführen, das jedem EU-Bürger alle wesentlichen Bankgeschäfte ermöglicht - unabhängig von ihrem Einkommen oder ihrem Schuldenstand. (...)

LESEN SIE DEN GANZEN ARTIKEL AUF DER INTERNETSEITE DER FAZ - HIER!

Unsere Abgeordneten

Aktuelle Link-Tipps

  • Sieben Forderungen an die Ratspräsidentschaft der Bundesregierung
  • Begleitung der Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie
  • A-Z 2019
  • europaROT 18/2020
  • EU-Fördermittel

Aktuelle Schlagwörter

Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)