Menü X

Linksfraktion im Europäischen Parlament geht gestärkt aus Europawahlen hervor

Künftig hat die Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linke/Nordische Grüne Linke 52 Mitglieder

Gabi Zimmer, Vorsitzende der Linksfraktion GUE/NGL im Europaparlament erklärt nach der heutigen Sitzung der Fraktion in Brüssel: "Wir freuen uns sehr, über sechs neue linke Gruppierungen in unserer Fraktion. Wir begrüßen herzlich "PODEMOS" aus Spanien, "L'Altra Europa con Tsipras" aus Italien, die Tierschutzparteien aus den Niederlanden und aus Deutschland, "Bildu" aus Spanien und Luke "Ming" Flanagan, ein unabhängiger Abgeordneter aus Irland. Damit wächst unsere Fraktion um knapp 50 Prozent auf 52 Abgeordnete."

Gabi Zimmer weiter: "Zusammen mit diesen neuen linken Kräften werden wir denen eine starke Stimme geben, die in der EU nicht gehört werden. Wir wollen die Anlaufstelle für soziale Bewegungen, NGOs und Gewerkschaften sein. Und wir streiten für wirkliche Alternativen zu dieser neoliberalen EU der Banken und Konzerne."

"Wir kämpfen für das sofortige Ende der unsozialen Kürzungsdiktate und die Beseitigung von Armut und Arbeitslosigkeit. Wir stellen uns gegen das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) und stehen für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung. Millionen Bürgerinnen und Bürger haben ihr Vertrauen in uns gesetzt. Wir werden sie nicht enttäuschen." so Zimmer abschließend.

 

Brüssel, 11. Juni 2014

 

Aktuelle Link-Tipps

  • europROT 17/2019
  • Refugee & Migrant Parliament
  • Wegweiser europapolitik
  • EU-Fördermittel
Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)