Menü X

Gabi Zimmer bleibt Fraktionsvorsitzende der GUE/NGL

Die neu gewählten Abgeordneten der Linksfraktion GUE/NGL im Europaparlament haben Gabi Zimmer (DIE LINKE.) heute einstimmig zu ihrer neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Gabi Zimmer hatte dieses Amt bereits in der letzten Legislaturperiode seit 2012 inne. Die Linksfraktion hat bei den Europawahlen Zuwächse von knapp 50 Prozent verzeichnet und ist mit 52 Abgeordneten aus 13 EU-Mitgliedstaaten im Europäischen Parlament vertreten.

Zu den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden wurden Malin Björk (Schweden), Patrick Le Hyaric (Frankreich) und Neoclis Sylikiotis (Zypern) gewählt.

Der Syriza-Abgeordnete Dimitrios Papadimoulis (Griechenland) ist Kandidat der Linksfraktion für das Amt des Vize-Präsidenten des Europaparlaments.

 

Gabi Zimmer:

"Gestärkt und um neue Parteien erweitert wird die Linksfraktion weiter für das sofortige Ende der unsozialen Kürzungsdiktate und für die Beseitigung von Armut und Arbeitslosigkeit streiten. Millionen Wählerinnen und Wähler haben uns dafür einen klaren Auftrag erteilt und wir werden sie nicht enttäuschen."

Die GUE/NGL ist die einzige Fraktion im neu gewählten Europaparlament, die zu gleichen Teilen aus weiblichen und männlichen Abgeordneten besetzt ist. Damit fordert die Fraktion die Gleichberechtigung und Gleichstellung von Männern und Frauen nicht nur politisch, sondern praktiziert sie.

 

Brüssel, 19. Juni 2014

 

Aktuelle Link-Tipps

  • EU-Fördermittel
  • Wegweiser europapolitik
Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)