Menü X

LINKE im Europaparlament trifft zur Klausur zusammen

Die Europaabgeordneten der Partei DIE LINKE halten ab morgen in Berlin eine zweitägige Klausurtagung zur Verständigung über künftige europapolitische Herausforderungen ab.
Hierzu die Sprecherin der Delegation, Cornelia Ernst: "Wir haben ein volles Programm - die außenpolitischen Krisen, der nach wie vor katastrophale Umgang der EU mit Flüchtlingen sowie die ständig wachsende soziale Ungerechtigkeit in Europa und der Welt sind Fragen, die konkrete Antworten von links erfordern. Hierfür benötigen wir starke Bündnisse innerhalb und außerhalb der parlamentarischen Linken. Gemeinsam gilt es, TTIP und CETA zu verhindern, für den Schutz unserer Privatsphäre zu kämpfen, ein sozial-ökologisches Konjunkturprogramm aufzulegen und Antworten auf die explodierende Armut und Arbeitslosigkeit in Europa zu finden. Die Verantwortlichen müssen sich der sozialen Frage stellen!

DIE LINKE ist mit vier weiblichen und drei männlichen Abgeordneten im Europäischen Parlament vertreten und dort Mitglied der Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke.

 

Strasbourg/Brüssel, 18. September 2014

Aktuelle Link-Tipps

  • europROT 17/2019
  • Refugee & Migrant Parliament
  • Wegweiser europapolitik
  • EU-Fördermittel
Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)