Menü X

Presseschau: Schleppende Verhandlungen machen EU-Parlamentarier nervös

EU Kommissionspräsident Juncker und EP Präsident Schulz blasen die Backen auf gegen die griechische Regierung. Dabei sind sie es die Steuergelder verbrennen, da sie über Kürzungsdiktate, Erhöhung der Mehrwertssteuer und Rentenkürzungen für kleine Leute Griechenland weiter schrumpfen und neue Kredite auf alte Schulden für die Bankenrettung türmen. Juncker und Schulz schützen Steueroasen in Europa aber sorgen dafür, dass Griechenland mit nur 100 Steuerfahndern arbeiten muss.

Unter folgendem Link befindet sich das komplette Feature vom Deutschlandfunk mit unserem Abgeordneten der LINKEN. im Europäischen Parlament Fabio de Masi:

http://www.deutschlandfunk.de/griechenlands-reformpoker-schleppende-verhandlungen-machen.1766.de.html?dram:article_id=322148

Unsere Abgeordneten

Aktuelle Link-Tipps

  • Sieben Forderungen an die Ratspräsidentschaft der Bundesregierung
  • Begleitung der Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie
  • A-Z 2019
  • europaROT 18/2020
  • EU-Fördermittel

Aktuelle Schlagwörter

Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)