Menü X

Presseschau: Vor dem Prozessauftakt gegen Antoine Deltour und Edouard Perrin

Am 26. April startet der Prozess gegen den Whistleblower Antoine Deltour und den Journalisten Edouard Perrin in Luxemburg.

Die Veröffentlichung der sogenannten LuxLeaks (Luxemburg Leaks) hat in der Europäischen Union für Aufsehen gesorgt und zur Einrichtung eines Sonderausschusses im Europäischen Parlament geführt (TAXE & TAXE 2). Am 26.April startet nun in Luxemburg der Prozess gegen den Whistleblower Antoine Deltour und den Journalisten Edouard Perrin, welche die geheimen Dokumente über systematische Steuerhinterziehung an die Öffentlichkeit gebracht haben. Fabio De Masi dazu: "Ohne Antoine Deltour und die Luxemburg Leaks wüssten wir nichts über das Ausmaß des Steuerdiebstahls multinationaler Konzerne – und die Komplizenschaft europäischer Steueroasen wie Luxemburg und Co. Trotzdem steht Antoine Deltour in Kürze in Luxemburg vor Gericht. Ihm drohen mehrere Jahre Gefängnis für die Weitergabe von internen Informationen. Das gleiche gilt für den französischen Journalisten Edouard Perrin, ohne den die Dokumente nicht die Öffentlichkeit erreicht hätten!"

Auch die Medien berichten über den Prozessauftakt, weshalb wir ihre Berichterstattung in einer kleinen Presseschau hier dokumentieren:

 

21. April 2016

LE QUOTIDIEN (Luxemburg)

Le troisième inculpé de l’affaire LuxLeaks connu

"...L’eurodéputé allemand Fabio de Masi, membre de la commission spéciale TAXE, sera également de la partie. Le nom de Raphaël Halet devrait être largement cité lors de cette soirée."

L'article est disponible sur la page de le quotidien.

 

18. April 2016

LUXEMBURGER WORT (Luxemburg)

"A la veille du procès «LuxLeaks», le comité de solidarité avec Antoine Deltour et Edouard Perrin au Luxembourg organise le lundi 25 avril au Casino syndical une grande soirée de soutien en présence notamment du Consortium international pour le journalisme d'investigation. 

[...] Le député européen et membre des commissions Taxe I et II, Fabio de Masi, traitera quant à lui des dangers de la directive «secret des affaires» pour les lanceurs d'alerte votée au Parlement européen le 14 avril dernier."

L'article a été publié dans Luxemburger Wort.

 

LE QUOTIDIEN (Luxemburg)

"[...] L'eurodéputé allemand Fabio de Masi, membre de la commission spéciale TAXE, sera également de la partie."

L'article a été publié dans Le Quotidien.

 

Unsere Abgeordneten

Aktuelle Link-Tipps

  • A-Z 2019
  • europROT 17/2019
  • Wegweiser europapolitik
  • EU-Fördermittel
Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)