Menü X

Bilanz der deutschen Ratspräsidentschaft

10. Dezember 2020: 18 Uhr - online-Veranstaltung

Am 31.12.2020 endet die halbjährlich andauernde deutsche Ratspräsidentschaft. Sie hatte sich neben den laufenden Herausforderungen, wie dem Abschluss des Mehrjährigen Finanzplans für die Jahre 2021 - 2027, dem Green New Deal, der Digitalisierung, dem Brexit, internationalen Handelsbeziehungen, einer humanen Flüchtlingspolitik u. v. m. zu widmen. Sie stand zugleich vor der solidarischen Bewältigung der weltweiten Pandemie, der Organisation einer gemeinsamen Europäischen Antwort auf soziale und wirtschaftliche Folgen. Was wurde erreicht? Was ist offen? Martin Schirdewan, unser Co-Fraktionsvorsitzender in Brüssel, Martina Michels, unsere Delegationssprecherin und Mitglied im Regionalausschuss, sowie Johanna Bussemer, Bereichsleitern Europäische Politik bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung stehen Rede und Antwort. Ihre linke Kritik am Ansatz der Bundesregierung und am Erreichten werden sie mit anderen Antworten auf eine Zukunft Europas verbinden. 
 

Martina Michels, Mitglied im Europaparlament, Leiterin der Delegation DIE LINKE. im Europaparlament

Martin Schirdewan, Mitglied im Europaparlament, Fraktionsvorsitzender The Left

Johanna Bussemer, Referatsleiterin der Rosa Luxemburg Stiftung für Europa

Moderation: Jürgen Klute


Klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um am online-Seminar teilzunehmen: https://zoom.us/j/95739881341?pwd=RXdQQm9mbUZnQzkvUzdoMFNJRFo2Zz09  

Webinar-ID: 957 3988 1341

Unsere Abgeordneten

Aktuelle Link-Tipps

  • Sieben Forderungen an die Ratspräsidentschaft der Bundesregierung
  • Begleitung der Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie
  • A-Z 2019
  • europaROT 18/2020
  • EU-Fördermittel

Aktuelle Schlagwörter

Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)