Menü X

Manfred Weber kopiert Rechtspopulisten

Martin Schirdewan, Ko-Vorsitzender der Linksfraktion THE LEFT im Europäischen Parlament, erklärt zur heutigen Abstimmung im EP-Umweltausschuss über die EU-Verordnung über die Wiederherstellung der Natur:

© European Union 2022 - Source : EP

„Die Konservativen haben sich mit ihrer gewissenlosen Desinformationskampagne gegen das Naturschutzgesetz auf das Niveau von Rechtspopulisten begeben. Statt mit Fakten zu argumentieren, sind die Konservativen mit ihrer Blockadehaltung lieber auf unterirdischen Stimmenfang bei den Rechtsextremen gegangen. Heute haben die Konservativen verhindert, dass unsere Ökosysteme und damit unser aller Lebensgrundlage besser geschützt werden, obwohl sie wissen, wie schlecht der Zustand unserer Äcker und Wälder ist.“

„Die Konservativen haben heute die biologische Vielfalt von morgen gewissenlos beschädigt. Damit lassen sie Landwirtinnen und Landwirte mit den katastrophalen Konsequenzen des Klimawandels und der Umweltbelastung im Stich. Überschwemmungen und Dürren bedrohen schon jetzt die Produktion von Nahrungsmitteln und die Existenz der Landwirtinnen und Landwirte in der EU. Kein Landwirt und keine Landwirtin kann auf einer verwüsteten Einöde Gemüse und Obst anpflanzen. Oft werden die Kosten beim Klimaschutz ungerecht verteilt. Vor allem kleine und mittlere Landwirtschaftsbetriebe benötigen bei der Umsetzung von überlebenssichernden Klimareformen finanzielle Unterstützung.“

 

 

Unsere Abgeordneten

Aktuelle Link-Tipps

  • Begleitung der Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie
  • EU-Fördermittel
Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)