Menü X

Lebens-Mittel-Knappheit verhindern

Leichte Sprache

Jürgen Klute ist Abgeordneter im Europäischen Parlament.

Er gehört zur Partei DIE LINKE. aus Deutschland.

Und er findet schlecht:

Die Regierung von Deutschland führt keine Positions-Limits ein.

Positions-Limits verhindern Spekulationen mit Nahrungs-Mitteln.

Durch Nahrungs-Mittel-Spekulationen wird das Essen teuer.

Das bedeutet:

Im globalen Süden der Erde müssen Menschen hungern.

Weil die Lebensmittel sehr teuer sind.

Die Regierung der Bundesregierung glaubt:

Positions-Limits sind nicht nötig.

Die Lösung des Problems ist Transparenz.

Jürgen Klute fordert:

Die Regierung Deutschlands muss aktiv werden.

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind ein gutes Vorbild.

Dort gibt es schon Positions-Limits.

 

Schwierige Wörter in diesem Text:

 

Abgeordnete sind Politiker, die Menschen aus einer Stadt oder einem Land vertreten.

Sie werden von Bürgerinnen und Bürgern gewählt.

Die Abgeordneten vertreten die Bürgerinnen und Bürger in der Politik.


 

Das Europäische Parlament besteht aus 754 Leuten.

Diese Leute nennt man Abgeordnete.

Und ist ein großes Gebäude in der Stadt Brüssel in Belgien.

Es gibt auch ein Gebäude in der Stadt Strassburg ind Frankreich.

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments werden in 28 Ländern gewählt.

Diese Länder gehören alle zur Europäischen Union.

In der Europäischen Union arbeiten die Länder Europas zusammen.

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments machen Gesetze für Europa.



 

DIE LINKE. ist eine Partei in Deutschland.

Gemeinsam wollen wir etwas verändern.

Wir wollen:

Jeder Mensch soll in Würde leben.

Das heißt: Jeder soll geachtet werden.

Zum Beispiel soll niemand betteln müssen.

Jeder muss genug Geld zum Leben haben.

Es darf keine Kriege mehr geben.

Jeder soll selbst bestimmen:

Wie er leben möchte.

 

Positions-Limits sind Begrenzungen für Waren.

Das heißt:

Bösen-Händler dürfen mit weniger Waren handeln.

 

Transparenz bedeutet Durch-schau-barkeit.

Das bedeutet:

Informationen sind frei zugänglich.

Man kann sich beteiligen.

Entscheidungen werden begründet.

 

Spekulation ist wirtschaftlicher Begriff.

Preise verändern sich.

Bösen-Händler versuchen diese Veränderung

früh zu erkennen.

Und damit verdienen sie Geld.

Das nennt man Spekulation.

 

Wenn es um Preise für Lebensmittel geht

Nennt man das Nahrungs-Mittel-Spekulation.

Preise für Lebensmittel verändern sich dann stark.

Viele Menschen müssen hungern.

Weil die Preise zu hoch sind.

 

Der globale Süden meint Entwicklungs-Länder.

In diesen Ländern ist die Wirtschaft nicht so gut entwickelt.

Den Menschen geht es nicht so gut.

Zum Beispiel:

Brasilien und Indien.
 

Aktuelle Link-Tipps

  • Begleitung der Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie
  • A-Z 2019
  • europaROT 18/2020
  • EU-Fördermittel

Aktuelle Schlagwörter

Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL)